Bericht von der Autogrammstunde 2.6.07 im CITY 2
Als ich vom Bahnhof Richtung City 2 lief, fiel mir von weiten schon das riessige Plakat auf, wo Shaky drauf war und die Werbung, dass er heute (gestern) dort spielt und Autogramme gibt. Drin im Center war eine Art Freifläche, wo eine kleine Bühne stand und ein roter Teppich, der zur Bühne führte. Die Freifläche war gut gefüllt, würde so 150 Leute schätzen.
Shaky kam dann auch recht pünktlich mit Sue Davies über den roten Teppich und wurde mit Beifall empfangen. Vorher wurde in dänisch und englisch durchgesagt, dass weder beim Auftritt noch bei der Autogrammstunde fotografiert werden darf (wie immer). Shaky sah wirklich gut aus und performte auch sehr gut die 4 Songs: Now Listen,It's a shame,I hear you knockin' und Got my mind set on you. Er war gut drauf, lachte während des Auftritts und hatte sichtlich Spaß dran. Auf der Bühne standen wieder mal 2 Telepromter, wo der Text der Songs mitlief. Ja ja, Shaky wird halt älter.
Nach dem Liveauftritt durften immer 1-2 Leute auf einer Seite der Bühne hoch, sich ihre Autogramme holen und sind dann auf der anderen Seite der Bühne wieder runter.

Was ich persönlich negativ festhalten muss ist folgendes: Mir gefiel diese Affigkeit nicht, dass nicht fotografiert werden durfte, sofort wurden irgendwelche Ordnungskräfte hinbeordert, um es zu verhindern. Selbst Sue Davies stiefelte los und hielt Leuten ihre Hand vor den Fotoapparat. Und zum zweiten fand ich es affig, dass Shaky nur denen Autogramme gab, die die CD gekauft haben und dabei hatten. Einer wollte ein Autogramm auf ein Stück Papier, ein anderer auf ein kleines Poster, Shaky lehnte ab und winkte die Leute durch, für mich unverständlich. Es war sicher auch nicht günstig mit schwarzen Stiften Autogramme zu verteilen, da die CD bzw das Inlett ja doch sehr dunkel ist. Ich wollte ihm meinen weißen Marker geben, abgelehnt !!! Als Shaky mit allem fertig war, ließ er sich von 5 Sicherheitsleuten abgeschirmt zur Tiefgarage bringen und weg war er.

Aber es gab auch noch was Positives und zwar das Bühnenbild, einfach super. Ein großes Stofftuch mit dem Foto drauf, wo Shaky Gedanken versunken hinter der Bühne sitzt und ganz groß in roten Buchstaben Shakin' Stevens stand. Das hätte ich am liebsten mitgenommen.

Alles in allen hat sich der Trip nach Dänemark gelohnt, da ich Shaky die Hand geben konnte, mein Autogramm bekommen habe und eine guten Auftritt gesehen habe.

Text und Bilder wurden von Shaky Fan Uwe zur Verfügung gestellt. Danke dafür !
Bilder wurden von Shaky Fan Reimer zur Verfügung gestellt. Danke dafür !